Ablauf ADR-Karte und Gefahrgutbeauftragte

Die von Irland initiierte M330 wurde auch von Deutschland gezeichnet (http://www.unece.org/trans/danger/multi/multi.html). Durch die M330 bleiben ADR-Schulungsbescheinigungen für Gefahrgutfahrer und Schulungsnachweise der Gefahrgutbeauftragten, deren Gültigkeit zwischen dem 01. März 2020 und dem 01. Februar 2021 endet, bis zum 28. Februar 2021 in den Unterzeichnerstaaten gültig. Die Auffrischungsschulung/-prüfung für Gefahrgutfahrer bzw. Verlängerungsprüfung für Gefahrgutbeauftragte ist vor dem 01. März 2021 erfolgreich zu absolvieren.

Das Bundesamt für Güterverkehr

gibt auf seiner Internetseite:

www.bag.bund.de

viele wichtige Informationen z. B. unter:

  • Kontrolle
  • Güterkraftverkehrsrecht
  • Lenk- und Ruhezeiten und weiterführende Informationen zum digitalen Kontrollgerät
  • Straßenverkehrsrecht mit Informationen zur Ladungssicherung und Lkw-Fahrverboten
  • Gefahrgutrecht
  • Abfallrecht
  • Qualifikation und Weiterbildung
  • Lkw-Maut

und alles über das Förderprogramm für den Güterkraftverkehr mit:

  • Förderanträge
  • Verwendungsnachweise
  • Formulare für die elektronische Antragsstellung
  • De-minimis
  • Aus- und Weiterbildung

Die IHK Nord Westfalen

beschäftigt sich auf Ihrer Internetseite:

www.ihk-nordwestfalen.de

unter Branchen – Verkehr/Logistik – Themen mit:

  • Güterverkehr
  • EU-BKF Zusatzqualifikation
  • Gefahrguttransport
  • Lenk- und Ruhezeiten
  • Maut in Deutschland

Prüfungstermine:

  • EU-Berufskraftfahrer
  • Gefahrgut
  • Personenverkehrsunternehmen
  • Güterkraftverkehrsunternehmen